Grußwort des Schulleiters zum Schuljahr 2018/19

 

Liebe Schulgemeinschaft, liebe Besucher unserer Homepage,

„Mein MPG – Bildung wie für mich gemacht!“ ist das Motto, das unsere Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler sowie unsere aktive Elternschaft gemeinsam in den kommenden Jahren mit Leben füllen werden. Durch die Neugestaltung der gymnasialen Oberstufe ab dem Schuljahr 2019, das Hochwachsen des Bildungsplans 2016 und die zunehmende Digitalisierung bewahrheitet sich, dass auch am MPG steter Wandel die verlässlichste Konstante des Schulalltags ist. Diesen Wandel positiv miteinander zu gestalten, sich zusammen frohen Mutes auf den Weg zu machen, um eigene tolle Ideen zu entwickeln und umzusetzen, ist dabei unser gemeinsames Ziel.

In meinem ersten Jahr als Schulleiter des MPG durfte ich die Schulkultur näher kennenlernen und mich gleichzeitig mit frischem Blick von außen einbringen. Ich durfte viele unvergessliche Momente mit Schülerschaft und Kollegium erleben und kann mit Stolz und Bewunderung sagen, dass das MPG nicht nur eine außergewöhnliche Schule ist, sondern dass das Miteinander und die Atmosphäre hier unser MPG zu einem einzigartigen Ort machen, der mein Leben bereichert. Besondere Highlights waren für mich in diesem Jahr die Aufnahme unserer 110 neuen Fünftklässler, die Verabschiedung „meines“ ersten Abiturjahrgangs, das deutsch-italienische Doppelkonzert von Tenca- und MPG Big Band und die Atmosphäre bei unserem sportlichen Jahreshöhepunkt, dem Bucher-Wokun-Turnier.

Als Schulleiter wird von mir erwartet, dass ich mit Klarheit und Integrität führe, Veränderungen vorantreibe, das MPG weiterentwickle und gleichzeitig so behutsam vorgehe, dass der Geist der Schule dabei weiterwachsen und gedeihen kann. Sicherlich hat sich Einiges in meinem ersten Jahr MPG bereits verändert – wie ich meine zum Positiven: Der Empfangsbereich vor Lehrerzimmer und Sekretariat ist heller und einladender geworden, es gibt eine Lehrerfotowand vorm Lehrerzimmer, auf den Gängen finden Schüler*innen und Besucher nun Poster unserer vielen außerunterrichtlichen Aktivitäten im „Corporate Design“ der Schule, es gibt ein neues Schulmotto, eine neue, für alle Schüler*innen der Klassen 5 – 10 gültige Stundentafel, neue Schließfächer, einen Schulsozialarbeiter inklusive der von ihm benötigten Räumlichkeiten, die Mensa hat an Qualität gewonnen und wir haben die Zusage der Stadt Schorndorf, dass die ersten Schultoiletten im Jahr 2019 saniert werden, ebenso die Physik Fachräume.

Weiterhin erhalten im Schuljahr 2018/19 alle Klassenzimmer eine digitale Dokumentenkamera als Ersatz für die bisherigen Tageslichtprojektoren, in den Klassenzimmern wurden Verblendungen abgebaut, um mehr Tageslichteinfall zu ermöglichen, die Fenster der Räume 0.09 und 0.10 wurden foliert, damit der Unterricht dort ungestörter stattfinden kann und was den Unterricht selbst angeht, ist es uns gelungen, die Lehrerversorgung gerade in den MINT-Fächern auf Jahre hin mit mehreren neuen Vollzeitkräften zu sichern und mit der Schüler-Ingenieurs-Akademie (SIA) ein attraktives Angebot für die Schüler*innen der Oberstufe neu am MPG zu schaffen, das eine sinnvolle Fortführung des NWT-Angebots in Kooperation mit regionalen Arbeitgebern darstellt, die bereits jetzt um die Absolventen des MPG werben.

Für unser Lehrerkollegium wird das Schuljahr 2018/19 geprägt durch einen pädagogischen Tag am 28. September 2018 zum Thema „Quo vadis, MPG?“, bei dem wir uns intensiv mit der Frage auseinander setzen werden, wie es uns als Unterrichtenden gelingen kann, in den nächsten Jahren kontinuierlich Qualität und Professionalität des Schulbetriebs sowie die Abstimmung verschiedener Angebote am MPG weiter zu optimieren und gleichzeitig Kolleginnen und Kollegen durch intelligente Arbeitsstrukturen so zu entlasten, dass uns allen mehr Zeit für unser Kerngeschäft, den Unterricht, zur Verfügung steht. Eine große, aber sehr lohnenswerte Herausforderung!

Ich wünsche Ihnen nun weiter viel Spaß beim Durchstöbern unserer aktualisierten Schulhomepage. Bleiben Sie uns treu!

Herzlich Ihr Markus Wasserfall

(c) 2018 Max-Planck-Gymnasium
Datenschutz
Joomla templates by a4joomla