Theater am MPG

Theaterpädagogisches Arbeiten ist seit Jahrzehnten ein Aushängeschild unserer Schule. Entsprechend wurde ein Konzept entwickelt, das den Talenten der Schülerinnen und Schüler von Klasse 5 bis zum Abitur durchgängig Raum zur Entfaltung gewährt und das deren Weiterentwicklung fördert.

  • Schon in der 5. Klasse bieten wir allen interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, an unserer AG „Sprechen, Spielen, Spaß!“ teilzunehmen.
  • Ein Unterstufen-Theater-AG, in der Schülerinnen und Schüler die ersten Erfahrungen auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“ sammeln und Sicherheit gewinnen können. Die Unterstufen-Theater -AG dient gleichzeitig dazu, die Kinder so zu schulen, dass sie sich anschließend in
  • die Theater-AG , in der Schülerinnen und Schüler von Mittel- und Oberstufe unter professioneller Anleitung das Theater-Spiel erlernen, gut einfügen können.
  •  Die Arbeit im "Literatur- und Theater“-Kurs in den Klassen 11 und 12 ist geprägt durch viele kreative Zugänge zu Literatur. Jeder Kurs entscheidet sich gemeinsam mit den Lehrkräften für die Arbeit an einem vorhandenen Stück oder zum Schreiben eines eigenen Stückes.
(c) 2017 Max-Planck-Gymnasium
Joomla templates by a4joomla