Preisträgerkonzert des Landeswettbewerbs „Jugend jazzt“

Das Preisträgerkonzert des Landeswettbewerbs „Jugend jazzt“ fand am Freitag, 22. November 2013, in Karlsruhe statt. Auch zwei Schorndorfer Bigbands nahmen an der Veranstaltung teil. Die Bigband des Max-Planck-Gymnasiums unter der Leitung von Frank Kroll belegte den 3. Platz, während die Bigband der Jugendmusikschule Schorndorf (Leitung: Johannes Groß), bei der auch zwei Schüler vom MPG mitspielten, den 2. Platz errang.

Das Preisträgerkonzert fand im Lichthof der BGV-Versicherung in Karlsruhe statt, die das Konzert organisierte und auch als Sponsor auftrat. Zum Auftakt präsentierten die 22 mitgereisten Schülerinnen und Schüler des Max-Planck-Gymnasiums die Titel „The A Team“, „Time to say goodbye“ und „Morning Funk“. Es folgte der Auftritt der Jazzcrew Bigband St. Georgen. Anschließend spielte die Bigband der Jugendmusikschule Schorndorf „A Night like this“, „South Side Blues“ und „The Chicken“. Als letzte Band an diesem Abend trat die Bigband des Helmholtz-Gymnasiums Karlsruhe, die als Gewinner aus der Veranstaltung hervorging und sich das Preisgeld von 1.500 Euro sicherte.

Foto: Schorndorfer Bandleader mit den Urkunden (Johannes Groß und Frank Kroll)


Timo Bader, Pressereferent am MPG

(c) 2018 Max-Planck-Gymnasium
Datenschutz
Joomla templates by a4joomla