Der Elternbeirat

Eine bedeutende schulische Institution

Aufgaben des Elternbeirats sind:

  • Die Interessen der Eltern der Schule gegenüber vertreten, sowie gegenüber Schulaufsicht, Schulträger und Öffentlichkeit.
  • Interessen/Anliegen der Schule den Eltern vermitteln und sie über Aktuelles informieren.
  • Sich nach Vortragsangeboten für Eltern und Lehrer umsehen.
  • Bei Schulveranstaltungen den Elternbeirat repräsentieren.
  • Sich dafür einsetzen, dass Störungen der Schularbeit, die durch Mängel der äußeren Schulverhältnisse verursacht sind, beseitigt werden können.
  • Bei grundlegenden Angelegenheiten (z.B. Änderungen des Schultyps oder Schulversuche) beraten.
  • Die Anteilnahme der Eltern am Schulleben fördern.

Das MPG wäre in seiner heutigen
Form ohne den unermüdlichen Einsatz
des Elternbeirates nicht denkbar.

Aufgaben der Elternbeiratsvorsitzenden sind:

  • An den Sitzungen des Gesamtelternbeirats teilnehmen.
  • Den Elternbeirat nach Außen zu vertreten.
  • In den Klassen der Jahrgangsstufe 5 zu dem ersten Klassenpflegschaftsabend einladen und die Wahl der Elternvertreter organisieren.
  • Zu den Elternbeiratssitzungen einladen, diese vorbereiten und leiten.
  • An den Sitzungen der Schulkonferenz teilnehmen.
  • Mit der/m stellvertretenden Vorsitzenden regelmäßig Rücksprache nehmen, Informationen weitergeben und eventuell Aufgaben delegieren.

 


Nachstehend Ihre Ansprechpartner aus dem Vorstand des Elternbeirates im Schuljahr 2016/2017:

Vorsitzender Herr Strathmann                      
stellvertretender Vorsitzender Herr Dürr
Beisitzer/in Frau Teufel
Kassierer Herr Altenkamp
Kassenprüferinnen Frau Miczek und Frau Röseler

 


Die Seiten des Kultusministeriums halten umfassende Informationen für Eltern bereit.

(c) 2017 Max-Planck-Gymnasium
Joomla templates by a4joomla