„Shalalala“ – Der MPG-Corona-Contest

Dem Aufruf der Fachschaft Musik, sich kreativ mit dem allseits beherrschenden Thema „Corona“ auseinanderzusetzen, sind viele MPG-SchülerInnen gefolgt und haben eigene Strophen zum Lied „Shalalala“ gedichtet. Die Strophen handeln von Unsicherheit und Hoffnung in dieser Zeit, vom Hadern mit der Maskenpflicht, davon, dass man Freunde und Großeltern nicht sehen kann oder geplante Reisen ausfallen.

In den Texten spürte man immer wieder auch Erleichterung, dass das schöne Wetter während der Schulschließung diese erträglicher machte. Selbst Sehnsucht nach der Schule wurde thematisiert! Was für ein unerhörter Gedanke in Zeiten vor Corona!

Herausragend war der Beitrag von Paul Schwarz aus der Klasse 6 d. Er dichtete einen eigenen Text und spielte seine Version gleich noch selbst ein. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Video!

Weitere Liedtexte wurden von Sebastian Miczek (9b), Katharina Burkhardt (7c), Bianca Delogu (9c), Joel Oesterle (5d), Nele Heckl (5d), Selena Susak (5d), Yves Fried (6a), Luana Lume (7a), Greta Hillmann (6b), Felix Burkhardt (9b), Lilly Griese (6c), Luisa Bohn (6c), Konstantin Dietrich (6d), und Franziska Miczek (JS 1) eingereicht. Selbst eine Sängerin des Elternchores ließ es sich nicht nehmen, am „Wettbewerb“ teilzunehmen.

Vielen Dank für eure Arbeiten, denn: „Wir war’n gleich wieder gut gelaunt und sangen alle mit! – Uh!“.

Jetzt hoffen wir, dass im nächsten Schuljahr die eine oder andere Strophe in den Klassen ausprobiert werden kann!

Heidi Lutz, Martin Drechsler, Frank Dürr und Frank Kroll

(c) 2020 Max-Planck-Gymnasium
Datenschutz
Joomla templates by a4joomla