Eine Schülerzeitung am MPG?

Eigentlich gibt es die MPG-Schülerzeitung schon seit den 1960er Jahren. Damals war sie unter dem Namen „MAX UND MÄXLE“ berühmt-berüchtigt. Lesen konnte man darin Neuigkeiten aus der Schule, aber auch Texte zu allgemeinen Themen wie zum Beispiel zum Thema „Urlaub“, „Büchertipps“ oder „Spaßgeneration“.

 

 

 

 

 

Im Laufe der Zeit wurde die MPG-Schülerzeitung in „TROTZDEM!“ umbenannt und die Redaktion veröffentlichte neben Artikeln zum Schulleben auch Gedichte und Kurzgeschichten. Dann gab es viele Jahre keine Schülerzeitung am Max-Planck-Gymnasium Schorndorf, bis einige Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 7 und 8 im Schuljahr 2018 – 2019 beschlossen, eine neue Schülerzeitung ins Leben zu rufen.

 

 

 

 

Mit viel Engagement und Eifer konnten sie Herrn Bader überreden, das Projekt zu begleiten. Am 8. Februar 2019 traf sich das Team zum ersten Mal und stimmte über den Titel der neuen MPG-Schülerzeitung ab: „MPG AKTUELL“ gewann mit großer Mehrheit der Stimmen. Am 25. März 2019 kam es schließlich zu einem Treffen mit Marieluise Beckhoff und Annette Krönert von der Palm-Stiftung, die den Jungen und Mädchen im Vorfeld ihre Hilfe angeboten hatten. Durch die finanzielle Unterstützung der Palm-Stiftung konnten zwei große Rahmen für eine Wandzeitung angeschafft werden, die seit Juli 2019 im 2. Stock des Schulhauses hängen.

Außerdem wurde für die Redakteure ein Online-Blog eingerichtet: www.schuelerzeitung.palm-stiftung.de

Aber damit noch nicht genug: Annette Krönert und der Webmaster der Palm-Stiftung gestalteten auch das offizielle Logo der neuen Zeitung.

Der erste Artikel erschien am 16. Oktober 2019 sowohl auf dem Blog, als auch an der Wandzeitung. Dies markierte den Start der neuen MPG-Schülerzeitung, die hoffentlich noch viele, viele Jahre bestehen wird!

(c) 2020 Max-Planck-Gymnasium
Datenschutz
Joomla templates by a4joomla