Workshop mit der Medienexpertin

Am Montag, 02. Dezember 2019, traf sich das Team der MPG Schülerzeitung, das inzwischen auf 10 Mitglieder angewachsen war, mit Herrn Bader in Raum 2.06, um einen Nachmittag lang an einem Schreib-Workshop teilzunehmen.

Frau Annette Krönert, Vorstand der Palm-Stiftung, sprach mit den neugierigen Schülerinnen und Schülern über die Bedeutung einer Schülerzeitung für die Demokratie, die Rolle solcher öffentlicher Medien und mögliche Gefahren, die durch das Fehlen von Medien wie z. B. der Zeitung entstehen können, etwa eine einseitige Berichterstattung.

Im Folgenden wurde gemeinsam erarbeitet, wie man geeignete Themen für Artikel findet, z. B. indem man konkrete Anlässe nutzt. Dabei muss man gut abwägen zwischen dem persönlichen Interesse, Gruppeninteressen oder dem Interesse der Öffentlichkeit. Mit ihren Texten, erfuhren die Schülerinnen und Schüler, können sie andere Menschen informieren oder aufklären bzw. ein Problembewusstsein schaffen. Auch persönliche Meinungsäußerung oder eine bewusst alternative Berichterstattung können Ziele eines Artikels sein.

Sofort fielen den Teilnehmer des Workshops zahlreiche Ideen für Artikel ein: die Englandfahrt, die Theater-Aufführung, die Renovierungsarbeiten am MPG, die „Fridays for Future“-Bewegung, die Bildungspolitik oder das 50-jährige Schuljubiläum. Außerdem würden die Mädchen und Jungen gerne Texte schreiben zur Big Band Tour in die USA, über die Mensa (und mögliche Alternativen), den Polen-Austausch, Exkursionen (Trier, Dachau, etc.), die Umwelt-AG und vieles, vieles mehr.

Im nächsten Schritt fassten die Schülerinnen und Schüler, kompetent unterstützt durch Frau Krönert, ihre Ideen zu passenden Themenbereichen zusammen. So entstanden die Rubriken COMEDY (Witze, Lehrer- und Schülerzitate), KREATIVES (DIY, Geschenktipps, To-Do-Listen, Rezensionen, Rezepte, Apps), SCHULLEBEN (Lehrer-Interviews, Berichte zu verschiedenen Schul-Veranstaltungen, AGs, etc.), RÄTSEL (Sudokus, Scherzfragen, etc.) und UMFRAGEN (Rankings, Frage des Monats, etc.).

Nach dem erfolgreichen Nachmittag waren die Teilnehmer begeistert von den zahlreichen neuen Schreibanlässen und konnten es kaum erwarten, sich in die Schreibarbeit zu stürzen. Somit kann die Veranstaltung mit Frau Krönert als voller Erfolg betrachtet werden.

(c) 2020 Max-Planck-Gymnasium
Datenschutz
Joomla templates by a4joomla