Pädagogischer Tag 2019/20 am MPG

Am Mittwoch, den 02.10.2019 fand am MPG der pädagogische Tag 2019/20 unter dem Motto „Quo Vadis, MPG?“ statt. Ca. 90 Teilnehmer (ca. 50 Lehrerinnen und Lehrer, ca. 30 Schülerinnen und Schüler und ca. 10 Elternbeiräte) erarbeiteten bei bester Stimmung gemeinsam in „World Cafés“ Vorschläge und Ideen zu folgenden sechs Themen:
1. Welchen Beitrag können wir zur Bewältigung der Klimakrise leisten?
2. Wie gehen wir mit dem Thema Digitalisierung am MPG sinnvoll um?
3. Was brauchen wir (noch) zum Lernen lernen?
4. Was sind unsere Ziele für ein Miteinander am MPG?
5. Welche Möglichkeiten eines wertschätzenden Schüler-Lehrer-Feedbacks gibt es?
6. „Life Skills“ am MPG – wie könnte das ausgestaltet werden?


Am Nachmittag erfolgten nach dem gemeinsamen Mittagessen beim Italiener die Präsentationen der Gruppenergebnisse, gefolgt von einer Abstimmung über das wichtigste Thema des pädagogischen Tags, wozu jeder Teilnehmer einen Klebepunkt erhielt. Ein Elternteil hatte zwei absolute Favoriten und löste das Dilemma durch einen zusätzlichen Klebepunkt in anderer Farbe. Insgesamt war es ein toller, gemeinsamer Tag mit vielen intensiven und wertschätzenden Gesprächen zwischen Lehrern, Schülern und Eltern, der interessante Impulse für die Weiterarbeit in Lehrer-, Schüler- und Elterngremien brachte.

(c) 2018 Max-Planck-Gymnasium
Datenschutz
Joomla templates by a4joomla